• Romanikhochburg Vinschgau

  • Burgen und Schlösser

  • Churburg - ein Juwel!

  • Mittelalterliches Flair

  • Gelebtes Brauchtum

Kultur-Highlights im Vinschgau

Churburg

Es ist eine der besterhaltene Burg in Südtirol mit der größten privaten Rüstkammer und einem märchenhaften Arkadengang.

Seit rund 500 Jahren und auch heute noch im Besitz der Familie Trapp.

Weltruf genießt die Rüstkammer der Churburg. Sie ist die größte Sammlung dieser Art und enthält mehr als 50 maßgeschneiderte Rüstungen der Schlossbesitzer von unvergleichlich wertvoller künstlerischer Gestaltung.

Die Führungen von März bis Oktober sind auch für Familien zu empfehlen!

Marienberg

Seit über 900 Jahren folgt das Leben im Kloster Marienberg den Regeln des Heiligen Benedikt. Es ist ein Ort der Ruhe und Kraft, der Geschichte und Zukunft, der Arbeit und des Gebets.

Die Benediktinerabtei Marienberg ist eine Stiftung der Edlen von Tarasp aus dem 12. Jahrhundert.

Die Krypta ist dies eines der größten Zeugnisse romanischen Kunstschaffens im Alpenraum. 

Waalwege

Die Waale wurden bereits vor Jahrhunderten angelegt, um die extreme Trockenheit vor allem am Vinschger Sonnenberg zu bekämpfen. 

Auch heute noch werden sie zur Bewässerung eingesetzt. Ganz "nebenbei" werden die einstigen Inspektionswege heute als Wanderwege mit ganz besonderem Flair genutzt.

 

Wandern

Glurns

 

... hat einen ganz besonderen Flair. Besichtigen Sie die kleinste Stadt Südtirol und Italiens mit vollständig erhaltener Stadtmauer und mittelalterlichen Gebäuden.

 

 

 

 

Instagram